Brandschutz durch Trockenbau Feuerschutz

PLANUNG UND AUSFÜHRUNG VON TROCKENBAUARBEITEN
Tel. 05223 990 71 - 0
Feuerschutz
Brandschutz ist ein Thema zentraler Bedeutung: Denn die beste Konstruktion kann nicht zu einem optimalen Ergebnis führen, wenn sie nicht auch für den Fall eines Feuers geschützt ist.

Feuerschutzarbeiten nach DIN 4102 in Trockenbauweise:
  • Untergehängte Decken, bis F 90 A selbständig
  • Beflammung von oben und unten
  • Stahlstützbekleidungen, F 30 A – F 180 A
  • Holzbalkendecken, bis F 90 B
  • Lüftungsleitungen, L 90
  • Kabeltrassenverkleidung, I 30 – I 90 E 30 – E 90
  • Brandschotts, Fabrikat Rigips/Promat
  • Verglasungen in Gipskarton, G 30 – G 90 F 30 – F 90
  • Installationsschächte, bis F 90
  • Flurdecken, F 30 in Gipskarton, Metall und Mineralfaser für Beflammung von oben, von unten, von oben und unten.